­

 Impressum     Datenschutz           Cookies            Kontakt                                              

                                

  

Mein Leben wurde schon immer von Hunden begleitet. 
Seit ca. 20 Jahren bin ich im Hundesport aktiv. Besonders die Fährtenarbeit wurde in den letzten Jahren Schwerpunkt meines Hundesports.

Als derzeitigen Hund  übernahm ich  eine damals sechs Monate alte Deutsche Schäferhündin und erkannte sofort ihre umfassenden Qualitäten. 
Ihr Name: "Fee von der Kölner Bucht", Rufname: "Fenja"


In sehr kurzer Zeit durchlief und bestand sie den Wesenstest, die Ausdauerprüfung, die Zuchtschau der Jugendklasse, die Begleithundeprüfung und das immer mit sehr guten Bewertungen bzw. sehr guten Prüfungsbeschreibungen. 


Die IPO I Prüfung und die Körung (beides Vorraussetzung zur Zuchtzulassung und Erhalt roter Abstammungspapiere der Welpen ) wurden trotz langer, erzwungener Trainingspause (Corona-Schutzverordnungen) gerade noch rechtzeitig für eine Wurfplanung in diesem Jahr geschafft.      


 IGP 1       16.05.2021     SV OG Erkelenz

 Körung    26.06.2021     SV OG Langenberg

  

Wurfplanung

Fee von der Kölner Bucht  &   Yuno-One von der Prinzenbrücke


Fee von der Kölner Bucht wurde am 12.09.2021 belegt.


Wurftag A-Wurf  12.11.2021       3 Rüden und 4 Hündinnen